Berichte.

Hier berichten wir über Veranstaltungen und Aktionen.


Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, nicht selten hören Sie die Sirene der Feuerwehr Großkrotzenburg unter der Woche zwischen 6 Uhr und 18 Uhr ertönen, wenn wir zu einem Einsatz alarmiert werden. Zusätzlich zur stillen Alarmierung über die Funkmeldeempfänger dient dies zur Sicherung der Tagesalarmbereitschaft, um im Einsatzfall im Sinne der Bevölkerung sicherzustellen, alle verfügbaren Einsatzkräfte zu erreichen.
Ab sofort wird die Sirene der Feuerwehr Großkrotzenburg auch nachts ertönen, sofern das Einsatzstichwort vermuten lässt, dass ein Menschenleben in Gefahr ist! Feuerwehreinsätze, bei denen vermutlich kein Menschenleben in Gefahr ist, sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Für diesen Schritt haben wir uns als Feuerwehr entschlossen, um die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger vollumfänglich zu gewährleisten.

365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag sind wir für Sie einsatzbereit – EHRENAMTLICH!

Ihre Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg

Sie möchten wissen, wie sich ein Sirenenalarm der Feuerwehr anhört?
Hier eine Hörprobe: https://youtu.be/sgw-P-lBFsU

Traurig nehmen wir Abschied von dem stellvertretenden Ehrenortsbrandmeister

Günter Sell

der am 5. Juni 2020 im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Die Feuerwehr Großkrotzenburg ist ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde Großkrotzenburg. Rund um die Uhr setzen sich ehrenamtliche Einsatzkräfte in ihrer Freizeit, teilweise sogar während ihrer Arbeitszeit, für die Sicherheit aller Bürgerinnen und Bürger ein. Egal ob Brandeinsätze, Hilfeleistungseinsätze oder Tierrettungseinsätze, die Feuerwehr ist für Sie 24/7 einsatzbereit. Umso wichtiger ist es für uns, dieses Ehrenamt attraktiv zu gestalten, um viele weitere Mitmenschen dafür begeistern zu können. Der Tag der offenen Tür war für uns immer eine sehr gute Gelegenheit, Einblicke in die Feuerwehr-Welt zu ermöglichen. Auch bei unserer FireVibes Party konnten wir viele Menschen im Feuerwehrhaus zusammenbringen, um gemeinsam zu feiern und sich auszutauschen.

Aber leider zieht die Corona-Pandemie auch an uns nicht spurlos vorbei. Vor allem jetzt müssen wir unsere Einsatzkräfte so gut wie möglich vor einer Infizierung mit dem SARS-CoV-2 Virus schützen. Niemand weiß, wie sich die Lage in diesem Jahr entwickelt.

Aufgrund dessen hat sich der Vorstand des Fördervereins in Absprache mit der Gemeindebrandinspektion dazu entschieden, den Tag der offenen Tür 2020 und die FireVibes Party 2020 abzusagen.

Selbstverständlich halten wir Sie weiterhin über unsere Social-Media Kanäle auf dem Laufenden.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg

Um eine junge Fichtenschonung im Bereich „Die Neulatte“ des Großkrotzenburger Forstgebiets vor dem Eingehen zu schützen, wurde die Feuerwehr mit einer Amtshilfe durch Hessen Forst beauftragt. Ziel war es, die Schonung ausgiebig zu wässern. Mit insgesamt drei Löschfahrzeugen wurden ca. 16000 Liter Wasser im Schonungsbereich abgegeben. Durch einen Pendelverkehr wurde der Löschwassernachschub sichergestellt.

Bitte beachten Sie weiterhin die hohe Waldbrandgefahr in unserer Gemarkung. Weitere Informationen finden Sie hier: Hinweise der Feuerwehr

Noch immer entspannt sich die Flächen- und Waldbrandlage im Main-Kinzig-Kreis und Umgebung nicht. Derzeit herrscht die Waldbrandstufe 4 bzw. 5 in Großkrotzenburg. Eine Vielzahl von Flächen- und Waldbränden innerhalb der letzten Tage im Main-Kinzig-Kreis hat gezeigt, dass die Lage sehr ernst ist.

Beachten Sie deshalb bitte dringend die folgenden Hinweise vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe:
• Unterlassen Sie sämtliche Aktivitäten, die den Ausbruch von Bränden begünstigen können:
• Beachten Sie das absolute Verbot für offenes Feuer in Wäldern (z.B. Grillfeuer oder Lagerfeuer) und richten Sie sich nach den ggf. behördlich erlassenen Verboten zum Betreten von Wäldern!
• Rauchen Sie auf keinen Fall im Wald und werfen Sie keine Zigarettenreste fort! Dies gilt selbstverständlich auch bei Autofahrten.
• Vermeiden Sie den Einsatz von Fahrzeugen und Maschinen – Funkenschlag oder erhitzte Bauteile können Brände entzünden!
• Parken Sie auch nicht mit dem Fahrzeug über entzündlichem Untergrund! Der Katalysator eines Kraftfahrzeugs erhitzt sich stark und kann einen Brand auslösen! Benutzen Sie daher nur ausgewiesene Parkflächen!
• Lassen Sie keinesfalls Glasabfälle achtlos liegen! Diese können wie Brenngläser wirken und Feuer entfachen.
• Seien Sie auch darüber hinaus wachsam und hinterfragen Sie Ihr Tun!

Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort unter Notruf 112!

Eigentlich sind Hilfeleistungseinsätze unter anderem Aufgabe der Feuerwehr. Vergangenen Mittwoch haben jedoch Mitbürger aus Großkrotzenburg und Umgebung der Feuerwehr Hilfe geleistet. Aufgrund Lieferproblemen sind Schutzmasken derzeit nahezu im gesamten Bundesgebiet nicht bestellbar. Nach einem Aufruf mit der Bitte um Anfertigung und Bereitstellung von Behelfsmasken (Mund-Nasen-Schutz), die den Einsatzkräften für den Einsatzalltag zur Verfügung gestellt werden sollten, haben wir in kürzester Zeit enorm viele Unterstützungsangebote erhalten. Innerhalb von 20 Minuten haben wir über 100 Masken angeboten bekommen und unseren Bedarf somit vorerst decken können. Knapp 4 Stunden nach dem Aufruf konnten wir die Masken bereits abholen, an die Kameraden verteilen und bei unseren letzten Einsätzen sogar schon anwenden.

Ein besonderes Dankeschön geht hierbei an Rebecca Salazar, Manuela Delis, Heike Bergmann und Tanja Mett-Bialas, die uns die Masken kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Gemeindebrandinspektor Oliver Groß dankte den Unterstützerinnen bei Abholung der Masken mit einem Blumenstrauß.

Wir möchten uns aber auch für die vielen weiteren Hilfsangebote aus der Bevölkerung bedanken, mit so einer großen Resonanz haben wir nicht gerechnet.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg

Wir nehmen uns der Nominierung gerne an, liebe Feuerwehr Hasselroth!

Mit dem Motto:
❗„stay at home for us“❗
Bleibt Zuhause für uns!

Natürlich wollen wir auch wissen, wie ihr das seht -> Feuerwehr Rodenbach, Feuerwehr Altenhasslau, Freiwillige Feuerwehr Hainstadt und Feuerwehr Gelnhausen West! Hiermit seid ihr nominiert!

#flattenthecurve #stayathome #gemeinsamgegencorona

Wir sind für EUCH da!

! Bleibt IHR für uns ZUHAUSE !

#stayathome

Wichtige Mitteilung

Absage der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Großkrotzenburg und Mitgliederversammlung des Fördervereins der Feuerwehr Großkrotzenburg.

Liebe Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung, der Einsatzabteilung, der Jugendabteilung, der Kindergruppe, liebe Mitglieder des Fördervereins,

das Hessische Ministerium für Soziales und Integration hat mit einem Erlass am 12.3.2020 verfügt, alle Großveranstaltungen im Freien mit mehr als 1000 Teilnehmern, sowie Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 300 Teilnehmern abzusagen. Die Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg hat sich dazu entschlossen, die Jahreshauptversammlung am 20.3.2020 abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Zwar ist bei der Veranstaltung mit weniger als 300 Teilnehmern zu rechnen, jedoch gehört die Feuerwehr zur kritischen Infrastruktur, die es zu schützen gilt.

Der neue Termin für die Jahreshauptversammlung wird rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Jugendliche präsentieren ihre Ergebnisse

Im Rahmen der Jugendfeuerwehr stand letzten Mittwoch das Thema Unfallverhütungsvorschriften (UVV) auf dem Plan. Die Kids bekamen Schlagwörter und sollten in kleinen Gruppen etwas dazu ausarbeiten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen