Über uns.

Am 01.10.1924 erfolgte durch 16 Ortsbürger die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Großkrotzenburg. Im Jahre 1964 wurde das derzeitige Feuerwehrgerätehaus am Anne-Frank-Platz 9-11 bezogen und die Jugendfeuerwehr gegründet. Im Rahmen der aufstrebenden Entwicklung der Gemeinde Großkrotzenburg wurde und wird die Ausrüstung und Ausstattung der Feuerwehr ständig den Erfordernissen angepasst und auf dem aktuellen technischen Stand gehalten.

Mit den derzeit rund 70 aktiven Einsatzkräften wird der Brandschutz in der Gemeinde Großkrotzenburg sichergestellt. Ein umfangreiches Einsatzspektrum trifft auf die Kameraden der Feuerwehr innerhalb der Gemarkung. Dazu gehören unter anderem der Badesee, der Main, die umliegenden Waldgebiete, der Bahnverkehr sowie das Kraftwerk Staudinger. Bei den wöchentlichen Ausbildungsabenden werden theoretische und praktische Inhalte zu den Themen rundum „technische Hilfeleistung“ und „Brandeinsatz“ vertieft und in die Tat umgesetzt.