Einträge von Leon Deissenberger

,

Aktuell erhöhte Waldbrandgefahr

Die Hitze der vergangenen Tage sorgt für eine erhöhte Flächen- und Waldbrandgefahr in Hessen. Die Lage hat sich in den letzten Tagen weiterhin verschärft. Deshalb hat das zuständige Ministerium den Waldbrandgefahrenindex gebietsweise auf die Stufe 5 (von 5) erhöht. Wir haben hier die wichtigsten Verhaltensregeln für euren nächsten Waldbesuch zusammengefasst: Im Wald darf nicht geraucht […]

Bürgerinfo: Baderegeln

Die steigenden Temperaturen und das schöne Wetter der vergangenen Tage laden vielerorts zum Besuch des örtlichen Schwimmbads oder Badesees ein. Damit dem Badespaß nichts im Wege steht, haben wir die wichtigsten Regeln für euch zusammengefasst:   Gehe nur ins Wasser, wenn du dich körperlich fit fühlst. Kühle dich, bevor du ins Wasser gehst, unter der […]

Ausgelöster Rauchmelder in verschlossener Wohnung

Ein ausgelöster Rauchmelder war am Pfingstsonntag Grund für einen Einsatz der Feuerwehr. Aufmerksame Nachbarn bemerkten das Piepsen eines Rauchmelders. Als sich auf Klingeln und Klopfen keine Reaktion zeigte, wurde die Feuerwehr über den Notruf 112 alarmiert.  Über den Balkon wurde ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte die Wohnung und konnte keinen […]

Übungsabend: Bootsausbildung auf dem Main

Aktuell beschäftigen wir uns bei unseren wöchentlichen Übungseinheiten mit dem Thema Wasserrettung. Um im Ernstfall schnell eine Person aus Gewässern retten zu können, ging es mit unseren beiden Booten auf den Main. Dort übten die Kameradinnen und Kameraden verschiedene Rettungstechniken und den richtigen Umgang mit den vorhandenen Rettungsmitteln. Für die Bootsführer stand das richtige Manövrieren […]

Innerhalb 24 Stunden: Zimmerbrand, Hubschrauberlandung, Brandmeldeanlage

In der vergangenen Woche wurden wir innerhalb 24 Stunden zu drei dringenden Einsätzen alarmiert. Am Donnerstagabend kam es in der Kahler Straße zu einem Zimmerbrand. Der vorrückende Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Anschließend wurde das Gebäude belüftet. Glücklicherweise sind keine Personen zu Schaden gekommen. Am nächsten Morgen löste die Brandmeldeanlage […]

Vereidigung der neuen Gemeindebrandinspektion

Freitag, 29. April im Großkrotzenbuger Bürgerhaus: Der neutrale Beobachter und auch der/die ein oder andere Gemeindevertreter:in waren sicherlich positiv überrascht, dass nahezu alle Besucherplätze belegt waren. Dies hatte seinen Anlass nicht in einer zu erwartenden spannenden Diskussion, vielmehr waren drei wichtige Personen der Grund. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg bereits am 18. März 2022 mit […]

,

Für Barrierefreiheit beim Notruf: Die Notruf-App Nora

Es gibt eine neue Möglichkeit im Ernstfall einen Notruf abzusetzen: Mit der offiziellen Notruf-App der Bundesländer ,,Nora“. Über Nora erreicht man direkt die zuständige Notrufzentrale für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei – so als würden man die Notrufnummern 110 & 112 anrufen. Die App kann von jedem genutzt werden um in einer Notsituation schnelle Hilfe zu […]

Spendenaktion: Die Feuerwehr sagt Danke

„Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Großkrotzenburger Bürgerinnen und Bürger”, sagt der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Michael Thieroff. Die Feuerwehr hat Anfang März die Bürger:innen aufgerufen, Spenden im Feuerwehrhaus abzugeben. Helfer:innen der Feuerwehr – darunter Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung, des Feuerwehrvereins, der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung nahmen Sachspenden entgegen. Bereits am ersten Tag platzte das […]

Jahreshauptversammlung und Mitgliederversammlung

Die Feuerwehr Großkrotzenburg hat eine neue Führung: Michael Thieroff ist neuer Gemeindebrandinspektor und Mathias Doll ist der neue erste Vorsitzende des Fördervereins. Michael Thieroff löst Oliver Groß ab, der die Geschicke der Wehr in den vergangenen fünf Jahren leitete. Er wird von Patrick Looß als 1. Stellvertreter und Jens Keck als 2. Stellvertreter bei seiner […]

Brennender Holzhaufen beschäftigt Einsatzkräfte

Aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung wurden wir am Sonntagmittag gegen 12:00 Uhr zum Wasserturm an der Großkrotzenburger Gemarkung alarmiert. Vor Ort brannten diverse Holzabfälle und Schnittreste auf einer Fläche von etwa 20x20m. Mit drei C-Rohren konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Um eine ausreichende Wasserversorgung sicherzustellen, wurde ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Kahl nachgefordert. Erschwert […]