Einträge von Pressewart

Feuerwehr unterstützt bei Säuberung des Mainufers

Fünf Kameradinnen und Kameraden der Großkrotzenburger Feuerwehr unterstützten die Aktion von www.maincleanup.org. Die Organisation übernahm der TV 1884 Großkrotzenburg e.V. Mit weiteren Vereinen und Organisationen unseres Ortes sammelten wir am Mainufer Müll, welcher anschließend sachgemäß entsorgt wurde. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion zur Sauberkeit der Großkrotzenburger Gemarkung beitragen konnten.

Mitgliederversammlung und Jahreshauptversammlung

Unter Einhaltung aller notwendigen Abstands- und Sicherheitsregeln fand am vergangenen Freitag in alter Manier die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins „Förderverein Freiwillige Feuerwehr Großkrotzenburg e.V“ und die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Großkrotzenburg im Feuerwehrhaus am Anne-Frank-Platz statt. Auf der Tagesordnung standen die Geschäftsjahre 2019 und 2020. Die im letzten Jahr wegen der Pandemie ausgefallene […]

Person in Main gestürzt

In der Nacht zum Freitag (20.08.2021) stürzte ein junger Erwachsener in die Schleusenkammer der Staustufe Krotzenburg, aus der er sich nicht eigenständig befreien konnte. Eine Begleitperson verständigte über den europaweiten Notruf 112 Feuerwehr und Rettungsdienst, die mit einem Großaufgebot anrückten. Glücklicherweise konnten die befreundeten Begleitpersonen den verunglückten beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Wasser retten, […]

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am Sonntagnachmittag wurden wir zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage in die Breite Straße gerufen. Vor Ort konnte kein Zugang zum betroffenen Raum geschaffen werden, woraufhin die Tür gewaltsam geöffnet werden musste, um die Räumlichkeiten anschließend auf ein Feuer kontrollieren zu können. Schon nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden: die Anlage hat aus unbekannten Gründen […]

Türöffnung – Unterstützung für den Rettungsdienst

Am frühen Mittwochvormittag wurden wir gemeinsam mit dem ASB Rettungsdienst zu einer dringenden Türöffnung alarmiert. Gemeldet war eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür. Vor Ort mussten wir glücklicherweise nicht aktiv werden und konnten die Einsatzstelle schon nach kurzer Zeit an die Kolleginnen und Kollegen des Rettungsdienstes übergeben.

Vom Quereinsteiger zum Fahrzeugführer

Wir gratulieren unserem Kameraden Jürgen Stienemeier zum bestandenen Gruppenführer-Lehrgang. Jürgen trat im Juni 2016 in die Einsatzabteilung als Quereinsteiger ein und ist seitdem ein sehr engagierter und verantwortungsbewusster Feuerwehrmann. Er absolvierte im Vorfeld den Grundlehrgang, den Funklehrgang und den Atemschutzgeräteträger Lehrgang sowie den Truppführer Lehrgang. Jürgen ist mit 54 Jahren einer der ältesten Quereinsteigern der […]

Gartenhüttenbrand entpuppt sich als Lagerfeuer

Direkt vom ersteintreffenden Rettungsdienst konnte klargestellt werden: Der gemeldete Feuerschein im Schrebergarten Schmaler Weg ist lediglich ein unangemeldetes Lagerfeuer – Entwarnung. Doch: Lagerfeuer sind anmeldepflichtig! Lagerfeuer dürfen nur in festen Feuerstellen durchgeführt werden. Hat diese einen Durchmesser von mehr als 100 cm muss ein Lagerfeuer immer bei der Gemeinde Großkrotzenburg angemeldet werden. Wird die Feuerwehr […]

Kleinfeuer wird zu Großfeuer

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Großkrotzenburg heute Mittag gegen 13:30 Uhr zu einem Kleinfeuer an die Krotzenburger Schleuse alarmiert wurden, konnte noch niemand ahnen, dass uns dieser Einsatz die nächsten sechs Stunden fordern würde. Am Ufer gelagertes Treibholz war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Schon auf Anfahrt der ersten Löscheinheiten war der Feuerschein […]

,

Waldbrandstufe 4

Nicht nur Sie haben mit der Hitze der letzten Tage zu kämpfen. Auch unseren Wiesen, Felder und Wälder macht die anhaltende Trockenheit zu schaffen. Derzeit gilt die Waldbrandstufe 4 bis voraussichtlich Sonntag. Jeder ist zu besonderer Vorsicht und Aufmerksamkeit aufgerufen. Folgendes ist unbedingt zu beachten: •Rauchen ist im Wald grundsätzlich verboten •Außerhalb von ausgewiesenen Grillstellen […]

Unwettereinsätze

Acht Keller waren bei einem Unwetter in der Nacht zum Dienstag mit Wasser voll gelaufen. Bis zu 40 Liter Regen fielen zwischen 0 Uhr und 3 Uhr. Bereits um kurz vor 0 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Großkrotzenburg über Meldeempfänger und Sirene. Letzters ist bei größeren Unwetterlagen Usus. Während der Einsätze wurde im Feuerwehrhaus […]