Mittwoch, 22. August 2018

 

Ausgelöster Heimrauchmelder

(fkr) Auch am Dienstagmorgen, gegen 07.15 Uhr, wurde die Hilfe der freiwilligen Einsatzkräfte erneut benötigt. Ein Anwohner der Philipp-Reis-Straße meldete der Leitstelle, dass ein Rauchmelder einer Wohnung angeschlagen hatte. Daraufhin wurden die Feuerwehr Großkrotzenburg und Feuerwehr Großauheim, sowie ein Rettungswagen der ASB Rettungswache Großkrotzenburg und ein Streifenwagen der Polizei alarmiert. Da die Bewohner vor Ort nicht anzutreffen waren, musste die Feuerwehr aufgrund der Dringlichkeit die Tür öffnen, da ein Brand nicht auszuschließen war. Dennoch konnte nach Erkunden der Örtlichkeit Entwarnung gegeben werden. Eine Ursache für die Auslösung konnte nicht festgestellt werden.

 

Folge uns auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook